Tierspuren-Stempel

Donnerstag, 9. März
14:30 - 16:30 Uhr

Wie sieht die Fußspur von Fuchs, Dachs oder Reh aus? In der Werkstatt des Haus des Waldes könnt ihr heute eure eigenen Tierspuren-Stempel mit den Fußabdrücken eures Lieblingstiers herstellen. Mit diesen Stempeln bekommt dann euer Papier seine eigene Note.

 

Ab 8 Jahren
Kosten: 6,- EUR pro Person (inkl. Material)

Anmeldung bis 05.03.2017 unter hausdeswaldes.Stuttgart(at)rpt.bwl.de
oder 0711/9 76 72 - 0


Vogelkundliche Führungen im März

Samstag, 11. März: Wo und wie die Spechte trommeln

 

Samstag, 18. März: Schwarze, grüne und bunte Spechte

 

Samstag, 25. März: Vorfrühling und Vögel rund ums Haus des Waldes

 

jeweils 8:00 - ca. 10:00 Uhr

 

Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren und Erwachsene
Kosten: 4,- € pro Person, 10,- € für Familien
Bitte mitbringen: warme Allwetter-Kleidung, warmes Schuhwerk, Notizbuch, Fernglas, Vogelbestimmungsbuch

 

Treffpunkt: Innenhof des Haus des Waldes
Anmeldung  unter hausdeswaldes.Stuttgart(at)rpt.bwl.de
oder 07 11 / 9 76 72 - 0.


Wir bauen ein Insektenhotel

Sonntag, 12. März
10:00 - 16:00 Uhr

Sicher gibt es bei euch im Garten, Balkon oder Terrasse eine Ecke für nützliche Insekten. Aus Holz und Gras basteln wir ein Haus für nützliche Insekten. Dann könnt ihr beobachten, wie Wildbienen oder andere Insekten in eurem Hotel einziehen.

 

Ab 8 Jahren, Kosten: 6,- EUR pro Person (inkl. Material)

 

Wenn ihr ein größeres Hotel bauen wollt, bitte eine Obstkiste mitbringen.
Keine Anmeldung erforderlich


Essbare Wildpflanzen
Botanischer Sammelspaziergang

Mittwoch, 15. März
16:45 - 19:30 Uhr

Was kann man aktuell an wilden, essbaren Köstlichkeiten sammeln, von Waldbäumen und Sträuchern, in der Krautschicht des Waldes und auf den Wiesen? Die Antwort erhalten Sie auf einem Rundgang durch die Wälder und über die Wiesen, die sich rund um das Haus des Waldes befinden.


Natürlich wird auch die Zubereitung in der Küche erklärt und Sie erhalten Hintergrundinformationen  zu Inhaltsstoffen und gesundheitlichen Aspekten.

 

Für Familien und Erwachsene, Kosten: 15,- € für Erwachsene, Kinder frei.
Der Spaziergang findet bei jedem Wetter statt.
Weitere Infos unter www.dr-strauss.net.

 

Anmeldung bis 8.3. unter hausdeswaldes.Stuttgart(at)rpt.bwl.de
oder 07 11 /9 76 72 - 0. 


Wer wohnt denn da im Wald?

Samstag, 18. März
11:00 - 15:00 Uhr

Gemeinsam entdecken wir die jahreszeitlichen Geheimnisse des Waldes und gehen auf Spurensuche. Wer wohnt denn in diesem Wald? Und wer hinterlässt all diese Spuren?
Kommt mit und findet es heraus.

 

Von 6 - 9 Jahren, Kosten: 11,- € pro Person.
Bitte mitbringen: wetterfeste Kleidung, Vesper und Getränk

 

Anmeldung bis 10.3. unter hausdeswaldes.stuttgart(at)rpt.bwl.de
oder 07 11 / 9 76 72 - 0

 


2017 wird es tierisch gut im Haus des Waldes!

 

 

Im Jahresprogramm 2017 " erwarten Sie viele interessante Angebote rund um die kleinen und großen Tiere im Wald.

 

In unserer interaktiven pdf können Sie

hier

durch die Seiten blättern.

 

 

Zum schnellen Hochladen stehen bereit:

Jahresübersicht

Veranstaltungen im Detail

Infos und AGBs

 

Bitte melden Sie sich für die Veranstaltungen mit dem Anmeldeformular an. Vielen Dank!


Staatssekretär Baumann bekommt Unterschriftenliste für den Ausbau von Stellen des Freiwilligen Ökologischen Jahres überreicht

Am 25.11.2016 besuchte der Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg Herr Dr. Andre Baumann drei Einsatzstellen für Teilnehmende des Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ): Den Verein für Umweltbildung und Naturerfahrung ARANEUS in Mühlacker, den Schulbauernhof am Grünen Heiner in Korntal-Münchingen sowie das Haus des Waldes in Stuttgart. Bei diesem Besuch überreichten zwei Vertreter der FÖJ-Teilnehmenden in Baden-Württemberg eine Unterschriftenliste für den Ausbau von FÖJ-Stellen.


Im Rahmen der Nachhaltigkeitstage 2015 machten ehemalige Sprecher auf die Problematik von zu wenigen FÖJ-Stellen, im Vergleich zu der großen Zahl an Interessiertenaufmerksam und sammelten Unterschriften für den Ausbau des FÖJ.

mehr