StadtWaldWelt - die Ausstellung zu Wald und Nachhaltigkeit

Eine Mitmach-Ausstellung für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie

Jeder war schon einmal im Wald, kennt Tiere und Pflanzen des Waldes, benutzt den Rohstoff Holz in seinem Alltag – bewusst oder unbewusst. Die Ausstellung StadtWaldWelt will diese Alltagsbezüge aus neuen Perspektiven entdecken lassen. Themen wie Konsum, Holzverwendung, Wälder weltweit oder Klima betreffen jeden von uns, ob lokal oder global, ob jetzt oder in der Zukunft.

 

Auf den 3 Themenbühnen Stadt, Wald und Welt gibt es viele Möglichkeiten diese Themen spielerisch, bewegend und aktiv zu erfahren. Alles, was erreichbar ist, darf auch berührt werden. Überall dort, wo es möglich ist, darf geklettert werden. Spielen wird zum Lernen und Lernen wird beiläufig spielerisch. 

 

Wichtig ist uns, dass unsere Besucher nicht mit Informationen „abgefüllt“ werden. Vieles ist offensichtlich, aber so manche Tiefe wird erst auslotbar, wenn man sich aktiv darum bemüht. Auf kleinen Holztafeln - den Vesperbrettchen - finden sich deshalb zu allen Themen weiterführende Informationen. Sie enden mit einer Frage und möchten zum Überlegen und Weiterforschen anregen. Gerne können Sie uns an den großen Tafelflächen Ihre Gedanken dazu aufschreiben.

 

Der Ausstellungsbesuch soll nicht nur neue Impulse und Erfahrungen bieten sondern vor allem auch Freude und Spaß machen. Und dann lockt draußen der Wald …


StadtWaldWelt im Detail

 

Die Stadbühne holt die Menschen dort ab, wo sie her kommen und nimmt deren Lebensbezüge auf. Bereits am Eingang stehen - wie im Supermarkt - Einkaufswägen. Kinder können mit Go-Karts und Lastwägelchen durch den Hof flitzen. Spielerisch werden die Themen aufgegriffen, die die städtische Welt prägen: Konsum, Autos und Straßen, Energie sowie die Verwendung von Naturressourcen wie Wasser oder Holz.

 

Den Wald kennt jeder - meinen alle. Doch es gibt auf der Waldbühne vielerlei zu entdecken. Wer kennt die Tiere und Pflanzen des Waldes? Wie verwenden wir den Rohstoff Holz im Alltag?

 

Unsere Welt ist globalisiert, sie wird als „Globales Dorf“ bezeichnet. Die Weltbühne eröffnet den Blick über die regionale Bedeutung des Stuttgarter Waldes in die Welt  und zeigt Zusammenhänge, die wir nicht direkt wahrnehmen. Welchen Einfluss haben die Wälder der Erde auf uns und umgekehrt? Hat der Gartenstuhl etwas mit dem Kohlendioxidproblem zu tun?

Playfair, das ultimative Computerspiel in Skater-Atmosphäre. Auf der Reise durch Stadt, Wald und Welt spielst du dich selbst. Du trittst was los, überwindest viele Hindernisse und wenn du nicht mehr weiter kommst: Kein Problem - der Klugscheißerkäfer hilft dir weiter.

Was hat das alles mit dem Wald, der Nachhaltigkeit und mit dir selbst zu tun? Finde es heraus!


Wem es mal zu turbulent wird, der kann in der Waldwunderkammer chillen oder sich im Ausstellungsshop inspirieren lassen.

 

Als Leitfaden durch die Ausstellung können Sie gerne unseren Infoflyer oder die Ausstellungstouren „Entdeckertour“ und Übersichtstour“ nutzen. Sie können die pdf-Datei für die Ausstellungstouren ausdrucken (DIN A3) oder in der Ausstellung für 0,50 € erwerben.