EMAS - Environmental Management an Auditoring System

Seit 2004 verfügt das Haus des Waldes über ein zertifiziertes Umweltmanagementsystem nach EMAS (Environmental Management and Auditoring System). Dieses dient in unserer Einrichtung dazu, Umweltschutz nicht nur in Veranstaltungen und unserer Ausstellung zu kommunizieren, sondern auch unseren alltäglichen betrieblichen Ablauf so zu gestalten, dass die Auswirkungen auf unsere Umwelt möglichst gering sind. Regelmäßig lassen wir diese Bemühungen von unabhängigen Gutachtern kritisch auf ihre Eignung und Wirksamkeit hin überprüfen.

Sich im Alltag ganz konsequent umweltschonend zu verhalten ist nicht immer so leicht, wie es sich anhört - klar verwenden wir konsequent Recyclingpapier, klar achten wir in der Wahl unserer Lieferanten auf Regionalität, fairen Handel und umweltschonende Produktherstellung…..aber wieder mal den Drucker vergessen auszuschalten oder den Kaffee stundenlang auf der Warmhalteplatte stehen lassen, statt ihn in eine Thermoskanne umzufüllen? Das passiert auch uns! Doch wir bleiben dran, uns auch in diesen kleinen Dingen weiterzuentwickeln - machen Sie mit! Vermeiden Sie z.B. Müll bei ihrem Besuch am Haus des Waldes oder nutzen Sie zur Anfahrt die öffentlichen Verkehrsmittel.


Umwelterklärung 2016 (pdf)